top of page
Suche

Hotspot Handlteich Mai 2022

Aktualisiert: 8. Dez. 2022





Vom 14.05 bis zum 21.05.machten wir uns zum ersten Mal zum der schönen Anlage Handlteich.

Wir hatten nicht viele Infos von diesem See aus diesem Grund nahm ich mehrere Sorten Boilies mit um zu sehen welche zu dieser Jahreszeit am besten liefen.

Ich musste am Samstag noch einig Bestellungen für den Montag fertig machen so kam ich am Samstag erst am späteren Nachmittag am See an.

Müde aber top motiviert gönnten wir uns erst mal ein Bier und Begrüßten wir erstmal all am See die wir kannten.

Anschließend machten wir uns ans Aufbauen unseres Lagers und suchten uns mit dem Futterboot noch schnell 2 Spots für die erste Nacht.

Am nächsten Tag optimierte ich diese 2 Spots und suchte mir noch 2 die ich 2 mal am Tag mit Futter versorgte aber dort nicht angelte. Wieso ich das machte, ganz einfach da ich den See nicht kannte und er auch nicht viel Struktur hatte, die Fische aber auch hier sicher ihr bevorzugten Zugrouten hatten und wir nur mit 2 Ruten dort angeln durften, versuchte ich erstens das Vertrauen der Fische zu gewinnen vor allem das der Großen und glaubte auch das ich bei den ausgewählten Spots auch deren Routen getroffen zu haben.

Der 2. Tag war der wo wir auch vom Seebesitzer die Nachricht bekamen das die Fische mit dem Laichen begonnen haben.

Ich hatte damit gerechnet und machte mir darüber auch nicht viele Gedanken da wir schon am 2. Tag mehrere Fische fangen konnten vor allem der Manuel aus unserem Team hatte mit einen Spot in ein wahres Websennest getroffen da er einen run auf den nächsten bekam auch wenn es meistens Fische zwischen 5 und 10kg waren.

Am 3. Tag wechselte ich erstmals mit einer Rute zu einem Spot den ich bis dahin nur gefüttert hatte und dieser Spot brachte mir gleich einen wunderschönen Zeiler.

Gefüttert hatten wir hauptsächlich Pellets und Bolies die ich 2 Wochen lang in einem Sud einweichte um sie zu Fermentieren - Wir bieten solche Boilies auch an Aber nur unter Vorbestellung wenn ihr mehr darüber wissen wollt könnt ihr euch jeder Zeit bei mir melden.

Weiters mischten wir zu diesen Boilies unsere Sweet Insekt und das Sardinenhack on Ellevi.

Eine richtig hochwertiges Menü für die Fische die das Laichen schon abgeschlossen haben. Und das waren vor allem die Fische mit ca 10kg die richtig Hunger haten, dadurch brauchten wir auch dementsprechend viel Futter.

Das war auch kein wunder wenn man bedenkt das wir zu 3. in der Woche an die 100 Fische landen konnten.

Am letzten Tag wechselte ich nochmals auf einen Spot den ich nur gefüttert hatten und da konnte ich bzw Phillip 3 richtig gute Fische fangen einen knapp unter 20 kg und 2 mit 21 und 22kg

Wer auch dort mal angeln möchte und noch ein par Infos haben möchte kann sich gerne bei mir melden und für Mitglieder diese Seite kommt auch noch eine genaue Gewässerbeschreibung unter der Rubrik Gewässerinfo.

Hier der Link zur Homepage vom Handlteich



Hier möchte ich euch noch unser schönste Fänge zeigen



Die verwendeten Boiliesorten waren die Sweet Nut, Green Hornet, Insekt GLM und die Nature one in Verbindung mit unseren Boiliepasten


Nach Oben

174 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page