top of page
Suche

Laguna Blu Italien Oktober 2022

Aktualisiert: 5. Dez. 2022

Wir veranstalteten unser Kameradschaftsfischen zum 3. Mal an einer sehr schönen Anlage in Italien und zwar am Laguna Blu.

Diese Anlage ist jetzt nicht bekannt dafür sehr große Fische zu fangen, obwohl wir bis jetzt immer Fische mit über 20kg dabei hatten, der Schnitt bewegt sich so zwischen 10 und 15kg von denen fängt man aber recht viel an diesem See.

Es sollen aber 2 Karpfen mit über 30kg und auch große Amur von 25 bis über 30kg in diesem See schwimmen.

Was diesen See aber besonders auszeichnet ist die Anlage selber, sehr sauber und gepflegt. Es sind Tuschen und Klos vorhanden die immer sauber sind.

Der Besitzer Fabio hat auch vor Ort einen kleinen Verkaufsstand wo man Getränke und auch Kleinigkeiten aus den Supermarkt kaufen kann, es ist auch ein allgemeiner Kühlschrank und ein Kaffeeautomat an dieser Platz vorhanden.

Ein Weiteres Highlight an diesem See sind die Hütten die man zusätzlich buchen kann

auf den Plätzen 1,2,6,7 und 8 auf den Plätzen 1 und 2 gibt es die Hütten mit Strom ( USB) Kühlschrank, Microwelle und Fernseher.


Dieser See ist somit nicht nur für Familien mit Kindern zu empfehlen sondern auch für solche Gruppenfischen wie wir sie jährlich veranstalten.

Und es war auch diesmal wieder perfekt. traumhaftes Wetter und alle Plätze die belegt waren konnten Fische fangen.

Wie zu erwarten wurden viele zwischen 10 und 15kg gefangen somit machten wir nicht mit allen ein Foto aber das war auch nicht das wichtigste zumindest nicht für mich, sondern das alle ihren Spaß hatten und alle zufrieden wieder nach Hause gefahren sind.

Wer Italien kennt weiß dort wird immer nur kleine Köder gefischt wie Fake Mais, mini Pop ups und Tigernüsse !?! das entspricht nicht meine Fischerei und da mein Plan diesmal war nur oder fast nur mit größeren Boilies meinen Futterplatz aufzubauen um es für die kleineren Fische unattraktiver zu machen ging leider selbst da nicht auf.

Trotzdem freute ich mich über jeden gefangen Fisch.

Futtertechnisch setzte ich wie schon erwähnt auf Boilies und Pellets aber auch unser fermentierter Partikel und Boiliemix den wir nur auf unseren Hausmessen oder auf Vorbestellung produzieren und anbieten.

Als Köder verwendete ich unsere Fermento Snail, Insekt GLM, und die Nature one entweder nur als Sinker oder mit einem Pop up präsentiert und den meistens in der Farbe braun.

Ich bin ja auch ein Fan von Pasten und die kamen bei mir auch oft zum Einsatz.

Wenn ihr euch mal gerne über diesen See informieren möchtet oder bei unseren Events auch mal dabei sein wollt, könnt ihr mich jeder Zeit anschreiben shop@sito-baits.at. oder unter dem Kontaktformular.




Nach Oben




88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page